Auftauen Enteisen aller möglichen Rohrsysteme

Speziell nach einer längeren Kälteperiode im Winter und Frühjahr können Wasserleitungen Abwasserleitungen Pumpstationen und Druckrohrleitungen vereisen und zufrieren.

Betriebsunterbrechungen können wir Rasch und Professionell und mit viel Erfahrengen beheben

Sollte die Kälteperiode massiv mit einer Wärmephase enden drückt es die Kälte je nach Lage und Region in den Alpen bis in eine Tiefe von 0.9 bis 1,6 m

Das können Metallische und Nichtmetallische Rohrsysteme und Anlagen sein, Sammelschächte /Wasserversorgungen/Pumpstationen und alles was dazugehört.

Zum auftauen und enteisen solcher Rohrsysteme verfügen wir über alle arten und größen von Sonderfahrzeugen und Hochdruckpumpensysteme die im hydrodynamischen Verfahren Ihr Problem

  • Schnell
  • Zuverlässig
  • und Zerstörungsfrei beheben.

 

Heute werden Kunstoff /PP/PE/PVC oder Stahl/Edelstahlrohre überall zur Wasserversorgung des Hauses aus zentraler Wasserversorgung oder Brunnen eingesetzt.

Wenn das Wasserversorgungssystem unterirdisch verlegt wird, insbesondere wenn sich die Rohre in der Tiefe der Bodenfrostung befinden, in der Wand verlegt sind oder durch einen unterirdischen Raum verlaufen, der schlecht vor Kälte geschützt ist, kann es beim Einsetzen von langanhaltenden starken Frösten einfrieren.

Eine eingefrorene Rohrleitung kann einen Rohrbruch verursachen. Wenden Sie sich an uns, wenn Ihre Wasserleitungen oder auch Abwasserkanäle professionell aufgetaut und enteist werden sollen. Auch bei niedrigsten Temperaturen von bis zu -25°C können wir solche Arbeiten verrichten.

Beispiel Abwasserverband Mölltal in der Innerfragant, auftauen enteisen am

Abwasserkanal 170m DN 150 - 4000l Wasser Hochdruckwasserstrahlen mit 38l450bar

Beispiel Regenwasserkanal und Wasserzuleitung

Beispiel Sammelschacht einer Schmutzwasserkanalisation einer Warenhandels Filiale in der Landeshauptstadt Nordseitig mit hohen Abwasseraufkommen

Auslöser Rückstau und Verstopfung