Fliegen

Gleitschirmfliegen

Drachenfliegen

Gyrofliegen-Tragschrauberfliegen

 

Zuerst mit Modellflugzeugen, danach mit richtigen Fluggeräten und Seit 1987-88 so richtig Frei in der Luft!

…….Anfangs brauchte man nur eine Schulungsbestätigung, machte diese in Klagenfurt bei Granitzer-sah  aber den Fluglehrer nie Fliegen Seit dem 15 Lebensjahr aktiv und jede freie Minute- machte ein paar Jahre später den Sonderpilotenschein  1990, in Sillian O-Tirol beim Pepi Gasteiger, flog von da an nur noch Hochleistungsschirme, damals Firebird F1- mit Holzmüller Walter. Seit dem 15 Lebensjahr aktiv und jede freie Minute- noch mit so-genannten Fetzen. 1989 Motor-Gleitschirm  Rucksackmotor - Pagojet-M3 von Domen Slana… Am meisten prägte mich das Fluggebiet in denKarawanken Radsberg/Freiberg/Ferlacherhorn/Gerlizeund auf Slowenischem-Gebiet -Krischka Gora Kravavec/Tolmin/Liak-Nova Gorica/Ucka wo ich nach und nach tolle Fliegerkameraden(inen) -meine Frau fand. So ergabensich viele Wettkämpfe/Steckenflug Punklandewettbewerbe und 1989 Motor-Gleitschirm  Rucksackmotor - 3 Jahre-Ligas wo ich an der Spitze mit-mischte. Jetzt sind es schon 20 Jahre vorüber………… konnte ich erschreckend feststellen, nach meinem 1 Goldeckflug im Jahre 1988 - als ich “2009″ einen – Neuen  Gleitschirm testete . Hab so alles schon ausgekostet, Bereiche/Prototypen-Wettkampf-Liga/ Motorflug/Segelflug ,Tandem/Akro……….. und habe seit 2009-2010 den deutschen UL Schein für Tragschrauber mit ca 1100 Stunden/ca. 3800 Starts und Landungen Somit 2013 Werks und Testpilot  bei (Trixyaviation) - Rainer Farrag

www.trixyaviation.com

Produkt 2013 ……EAGLECOPTER

Produkt 2014……..Transformer

Jungfernflug April 2014 auf

Trixyformer in Maribor