truck
truck
truck
truck
truck
truck
truck
truck

Reinigungen

Kanal-Rohrreinigung Mechanisch – Hydromechanisch

Kanal-Rohrreinigung Reinigung durch Vakuumtechnik

Ultraschallreinigung-Hochdruckwasserstrahlen


Die Kanalreinigung ist eine wichtige Wartungsaufgabe beim Betrieb von Kanalstationen.

In den letzten 45 Jahren hat sich die hydrodynamische Kanalreinigung als das gebräuchlichste und wirtschaftlichste Verfahren etabliert.

Für die Rohr und Kanalreinigung wird hauptsächlich das bewährte und im eigenen Hause seit Entwicklung

dieser Technologie angewandte Hochdruckspülverfahren (HD) oder auch das Hochdruckwasserstrahlverfahren (HDWS) eingesetzt.

Unsere jahrelange Tätigkeit – (seit dem Jahre 1948 – Geschichte) in dieser Branche erlauben uns,

die gewonnenen Erfahrungen in unsere AUFBAUTEN und in den Betrieb

der eigenen Spezialfahrzeuge und Prototypen einfließen zu lassen.

Sollten die hydrodynamischen und hydromechanischen Methoden nicht zur Lösung Ihres Kanalproblems führen,

so stehen spezielle Rohrroboter zur Inspektion, Ortungssender und Empfänger

zur Ursachenbeseitigung und zur Bestimmung des Schadens in jedem unserer Fahrzeuge zur Verfügung.

65.JPG 72.JPG 77.JPG 80.JPG

In der Kanalisation bilden sich aus verschiedensten gründen Ablagerungen !


Durch die Änderung des Gefälles oder der Abflußverhältnisse (Wasserführung, Rohrdurchmesser, Profilform, …)

kommt es zur Ablagerung der im Abwasser enthaltenen Grob- und Feststoffe,

welche anorganischer und organischer Herkunft sind.

Da oft alleine die Schleppkraft des Abwassers nicht genügt, um die Rohrleitungen freizuhalten,

bildet sich Kanalräumgut bestehend aus Fett, Sand, Kies und Kalkrückständen.

Solche Ablagerungen führen zum Rückstau oder einer Verstopfung.

Ebenso können sich Abflusshindernisse wegen Wurzeln von Sträuchern, Bäumen,

nachträglichen schlampigen Baumaßnahmen und nicht fachgerechten Sanierungen bilden.

Sie beschädigen die Rohrleitung und verengen somit den Durchmesser.

Beton- und Kalkinkrustatioen, sowie derartige Ablagerungen,

wie auch aus mangelhafter Rohrverlegung,

bleiben an der Rohrinnenwand haften und schichten sich mit der Zeit auf.

dsc00066.JPG dsc00017.JPG dsc00273.JPG dsc04151.JPG

Durch Ablagerungen in den Schmutzwasserkanälen kommt es bereits in den Leitungen zu Fäulnisprozessen.

Die hierbei entstehenden Folgeprodukte führen zu einer ungünstigen Veränderung der Abwasserqualität

(erschwerte Abwasserreinigung in der Kläranlage und Geruchsprobleme) mitunter zu einer Schädigung der Bausubstanz

(Schwefelsäurekorrosion),also zu einer verkürzten Lebensdauer der wertvollen Kanalbauwerke.

Unsere Arbeitsleistungen:

Die Reinigungsarten unterscheiden sich zwischen:

Erstreinigung bei Neubauten (Neuabnahme)

Grundreinigung:

Erstreinigung bzw. Intensivreinigung zur Beseitigung erheblicher Ablagerungen nach langen Wartungspausen

Unterhaltsreinigung:

Reinigung in regelmäßigen Zeitabständen gemäß Spülplan und gesetzlicher Regelungen.

Spezialreinigung:

Reinigen im Vorlauf für eine Kanal-TV-Inspektion oder zu einer Rohrsanierung

Sonderreinigung:

Entfernen von Abflusshindernissen, Reinigung von Sonderprofilen (Großprofilen, Dükern)

INFOS :  Buttons oben Links zu Details

Reinigung von Abwassersystemen im Hausbereich



Meistens versagen in diesem Bereich der Abflußreinigung mechanische Geräte

und chemische Reinigungsmittel. Auch für diesen Fall sind wir gerüstet, denn

Küchen-, Bad- und Toilettenabflüsse werden bei uns ebenfalls

hydrodynamisch gereinigt. Dies bringt den Vorteil, daß weder Wohnbereich

verschmutzt noch Leitungen zerstört werden. Da die gelösten und entfernten

Räumgut-Ablagerungen gleich über das Vakuumsystem aufgenommen

werden.

Anhand der Fahrzeugdaten, die im Bordsystem aufgezeichnet werden, lässt sich jeder Arbeitsschritt nachverfolgen und dient zur lückenlosen Dokumentation eines Einsatzes. Anhand der Daten kann zum Beispiel gesehen werden, wann eine Pumpe gelaufen ist, wie lange lief die Maschine im Leerlauf usw.